Rheinuferpromenade Düsseldorf

Stadtführungen in Düsseldorf – die Metropole am Rhein

Düsseldorf wird gerne als Klein-Paris beschrieben. Dies zielt ab auf die beschwingte Atmosphäre, die Lebensqualität und Internationalität sowie auf die Mentalität und Lebenslust der Menschen in dieser Stadt.

In Düsseldorf ergänzen sich rheinischer Frohsinn und kosmopolitischer Charme – kombiniert mit einer Fülle sehens- und erlebenswerter Attraktionen.

Wählen Sie aus dem Programm an Stadtführungen aus.

Die Stadt pulsiert und die Lebensfreude in dieser Metropole spürt man überall. Vor allem in der Altstadt, jenem legendären halben Quadratkilometer am Rhein mit seinen ca. 260 Lokalen, Kneipen, rustikalen Brauhäusern und Cafés, die ihr den Namen „Längste Theke der Welt“  eingebracht haben.

Aber die Altstadt ist auch mehr: Stille Gassen mit Kopfsteinpflaster, barocke Kirchen  und prächtige Bürgerhäuser, die Kunstmeile mit Kunstakademie, Museen und Galerien und die Shoppingmeile, die mit dem Carlsplatz abschließt, dem außergewöhnlichen Wochenmarkt in Düsseldorf.

Als Modestadt präsentiert sich Düsseldorf auf der , eine der weltweit elegantesten Flanier- und Shoppingmeilen. Bequem in einem der Straßencafés sitzend kann man die bunte Menge der Schönen und Modebewussten an sich vorüberziehen sehen. Das Motto lautet: „Sehen und gesehen werden“.

Entlang des Rheins verläuft die in Deutschland einmalige Rheinuferpromenade mit wunderbarem Panoramablick auf den Rhein und den Rheinbrücken – sie ist eine Einladung zum Flanieren und Pausieren.

Diese Promenade führt bis zum MedienHafen, dem neuen Viertel der Kreativen, bekannt als  Düsseldorfer Architekturmeile: Ehemalige Hafen- und Lagergebäude wechseln sich ab mit Gebäuden deutscher und internationaler Architekturstars, die dem MedienHafen ihren besonderen Charme verleihen und der einzigartig in Deutschland ist. Eine vielfältige Gastronomie lädt zum Verweilen ein.